Gedrucktes

„Meine ungeschriebenen Geschichten, das ist ein dicker Band. Wohin eigentlich entschwinden solche Einfälle, solche still und rasch für mich ersonnenen Geschichten? Es geht doch nichts verloren im All. So wird sie denn wohl ein anderer auffangen aus der Luft. Vielleicht sind meine Einfälle auch bloß die verschmähten, bloß die Abfälle von anderen Autoren, von lebenden, von längst dahingegangenen. Alles gehört ja allen, und keiner von uns erfindet etwas, er nimmt es nur auf mit seinen Antennen.“
Luise Rinser, Septembertag

 



Guido Rademacher (Hg.)

… und dann ging die Geschichte erst richtig los
Biografisches und Kreatives Schreiben an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin

2011, 204 Seiten, 14,00 €, ISBN 978-3-86863-062-6

Den Leserinnen und Lesern dieser Anthologie wird es leicht verständlich sein, dass das Prosa-Schreiben in Studien- und Weiterbildungskonzepten des biographischen und kreativen Schreibens beheimatet sein muss. Aus diesem Ausbildungsfeld, in dem Guido Rademacher M. A. als Lehrbeauftragter unterrichtet, stammen die vorliegenden 30 Texte. Der an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin (ASH) angebotene Masterstudiengang „Biografisches und Kreatives Schreiben“ (BKS) ist ein Weiterbildungs-Studiengang. Die hier vorgestellten Geschichten sind im Modul Prosa entstanden und sollen dem Leser und der Leserin einen Einblick geben, wie durch konstruktive Kritik in Feedbackgruppen, durch die Aneignung verschiedenster Methoden und Möglichkeiten des Kreativen Schreibens auch in den weiteren Modulen des Studiengangs, biographische/fiktive und hochqualitative Texte entstehen können, die eine Publikation dringend erforderlich machten.

Mit Beiträgen von:
Katja Andergassen, Frank Aschoff, Anke Bartholomä, Jutta Beuke, Lydia Betz-Michels, Marlies Blersch, Evelyn Brandt, Christina Denz, Martina Eidt, Kerstin Günther-Rellecke, Heike Gumz, Angelika Grigat, Uta Jugert, Andrea Lenz, Susanne Lipp, Jutta Michaud, Bettina Melzer, Hartmut Meierkord, Isabel Morgenstern, Marita Oeming-Schill, Sabine E. Rasch, Christina Schoch, Birgit Marianne Said, Sabine Samonig, Jacqueline Semper-Jost, Uli Streib-Brzič, Karin Ulrich, Katharina Weißbach-Hempel, Angelika Weirauch.